Shelly Plus 1PM mini defekt

There are 5 replies in this Thread which has previously been viewed 119 times. The latest Post (July 10, 2024 at 11:08 AM) was by thgoebel.

  • ich benutze den 1PM Gen3 mini um ein Ladegerät zu steuern und auch die Stromaufnahme zu messen

    soweit so gut und es hat auch ca. 1 Monat funktioniert, jetzt schalter der Shelly nicht mehr - habe alles probiert Werkseinstellung, Softwareupdate, etc. keine Erfolg!

    man hört und fühlt auch wie der Shelly das Relais schaltet aber es bleibt der Stromkreis im Shelly immer geschlossen und das angeschlossene Ladegerät bekommt dauerhaft Strom!

    in meiner Verzweiflung habe ich nun den Shelly leicht mit einem schraubenzieher "angeklopft" und siehe da er funkzuniert wieder!! d.h. der interne Schalter halt wohl "geklebt" !!

    Kennt jemand das Problem? weil ich möchte eigentlich eine stabile Funktion haben und nicht alle paar Wochen "mechanisch" nachhelfen müssen!!!

  • Ladegerät zu steuern und auch die Stromaufnahme

    Hast du mal ein wenig Daten?

    Shelly’s: 2x 1, 10x 1PM , 4x 2.5, 3x i3, 10x Plus 1PM, 22x Plug S, 11x UNI, 2x 1L mit PIR, 8x AddOn mit Temp/DHT22, 3x RGBW2, 2x Plus i4, 5x Plus 1, 4x Plus 2PM, 4x EM, 2x 3EM, 1x TRV, 3x Plus AddOn, 1x Pro 3EM, 2x BLU, 5xPlusPMmini, 1xPlus1PMmini, 1xPlusUNI

    Fritz!Box7590, 3x FRITZ!Repeater6000, 6x Fritz!Dect200


    HomeAssistant auf RaspberryPi5(8GB) mit NVMe, HomeAssistant auf Synology DS1019+, Backup HomeAssistant auf RaspberryPi4B(4GB)

    DHT21 (AM2301) oder (AM2320) für unter 0 Grad

  • Dein Ladegerät hat eine induktive oder kapazitive Last. In beiden Fällen killt das die Relaiskontakte.

    Kommentare zum elektrischen Anschluss meinerseits sind grundsätzlich zur Weitergabe an Fachpersonal gedacht und stellen eine theoretische Diskussionsgrundlage dar.

    Gruß aus Ostfriesland

    Michael

  • This threads contains one more post that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.